Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Parlament

U-Ausschuss-Akten: Blümels halbe Entschuldigung

BEKANNTGABE 'AKTUELLE ARBEITSMARKTZAHLEN': BLUeMEL
APA/HERBERT NEUBAUER
  • Drucken

Der Finanzminister entschuldigt sich dafür, den Eindruck mangelnden Respekts gegenüber Institutionen erweckt zu haben – verteidigt ansonsten aber seine Vorgangsweise.

Wien. Nach dem Exekutionsantrag des Verfassungsgerichtshofs startet Gernot Blümel eine PR-Offensive: Montagabend war er bei Armin Wolf in der ZIB2, am Dienstag lud er eine kleine Journalistenrunde zu Interviews ein und gab danach noch eine Pressekonferenz. Die Aussagen sind ident, die Zielrichtung klar: seine Rolle in der Affäre um die nicht gelieferten E-Mails verteidigen.

Mehr erfahren