Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gastkommentar

Die Pandemie richtig zu Ende denken

(c) Peter Kufner
  • Drucken

Wie uns Philosophie gegen ein Zuviel an Immunisierung immunisiert. Österreichs Intellektuelle glänzen in dieser Debatte durch Schrulligkeit.

Es gehört zu den Pointen der Pandemie, dass ausgerechnet die „Allerleiwissenschaft“, wie man die Philosophie auf der Universität Wien lang genannt hat, zu neuen Ehren gelangt. Ich meine nicht das marmorierte Nichtwissen der durch die ORF-Studios stöckelnden Professoren, sondern jene Analytiker der Biomacht, die angefangen beim Canguilhem-Schüler Michel Foucault die Katastrophengesellschaft, in deren Zeitschleife wir nun den Atem anhalten, Jahrzehnte vorausgedacht haben und die nun die Heere von Politologen und Zukunftsforschern älter aussehen lassen als die Zeitung von gestern.