Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Nahost

Israels Kampf an drei Fronten

Raketen erleuchten den Nachthimmel. Der Krieg zwischen Israel und der Hamas ist auch am Freitag zunächst unvermindert weitergegangen.
Raketen erleuchten den Nachthimmel. Der Krieg zwischen Israel und der Hamas ist auch am Freitag zunächst unvermindert weitergegangen.AFP
  • Drucken

Israels Armee attackiert ein zentrales Tunnelsystem der Hamas. Zugleich spitzt sich die Lage zwischen Juden und Arabern in mehreren Städten zu.

Raketenalarm, Luftschläge, weitere Tote auf beiden Seiten: Auch am Freitag standen die Zeichen im Konflikt zwischen Israel und der Hamas im Gazastreifen weiter auf Eskalation. Die islamistische Hamas setzte ihren Raketenbeschuss auf Israel fort. Mindestens 1800 Raketen feuerte sie nach Angaben der israelischen Armee, der IDF, seit Montagabend ab. Acht israelische Zivilisten sowie ein Soldat kamen bis Freitagnachmittag ums Leben.

Im Gegenzug haben Israels Streitkräfte die Angriffe auf die Hamas und den Islamischen Jihad, eine weitere Terrororganisation in Gaza, erneut intensiviert. Mehr als 600 militärische Ziele hat die IDF nach eigenen Angaben bisher angegriffen. „Unser Fokus heute liegt darauf, weiter anzugreifen und die Fähigkeiten der Hamas und des Islamischen Jihad, Raketen abzufeuern und israelische Zivilisten zu bedrohen, zu mindern“, sagte ein IDF-Sprecher am Freitag. In der Nacht zuvor hat Israels Armee eigenen Angaben zufolge ein wichtiges Tunnelsystem der Hamas mit einer massiven Attacke ins Visier genommen. „Viele Kilometer“ des Systems seien beschädigt worden.

Mehr erfahren

Nahost

Premium Gaza-Krieg: Die letzten Meter zur Waffenruhe

Israel

Premium Der Gaza-Krieg spielt Netanjahu innenpolitisch in die Hände

Analyse

Premium China will Vermittlerrolle im Nahen Osten übernehmen

Nahost

Premium Israels Strategie gegen die Hamas

Analyse

Premium Der verdrängte Nahost-Konflikt bricht entlang neuer Linien auf

Konflikt

Premium Israel bereitet Boden­offensive in Gaza vor