Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Wiener Ansichten

Remise? Misere! Von den Hinfälligkeiten zu Kagran

Zu ebener Erd Straßenbahnen, oben verwaist: Remise Kagran.wf
  • Drucken

Große Pläne, jämmerliche Wirklichkeit oder: Wenn ein Betriebsbahnhof in die Jahre kommt.

Es steht eine Remise in Kagran. Gewiss, das ist keine Neuigkeit: Da stand schon eine vor mehr als 100 Jahren. Jene erste freilich, die ist längst verschwunden unter einem mehrspurigen Straßenzug samt angrenzendem Erlustigungsbetonpalast. Und auch ihre Nachfolgerin hat schon bessere Tage gesehen: Errichtet im Zuge des U1-Ausbaus der 1980er und ab da Heimstatt im Kombipack für Straßenbahn (zu ebener Erd) und U-Bahn (im ersten Stock), leistet sie straßenbähnlich nach wie vor tapfer ihren Dienst, während Silberpfeil & Co Mitte der 2000er in Leopoldau eine neue Heimstatt fanden.