Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Coronajahrgang

Weniger Stoff, mehr Zeit: Wie die Pandemie die Matura verändert

Schon im Vorjahr wurde unter Pandemiebedingungen maturiert.
Schon im Vorjahr wurde unter Pandemiebedingungen maturiert.Daniel Scharinger / Picturedesk
  • Drucken

Für den zweiten Coronajahrgang startet am Donnerstag mit dem Fach Deutsch die zentrale Reifeprüfung. Manche der neuen Regeln werden bleiben, über andere wird noch diskutiert werden.

Wien. Um Punkt 8.30 Uhr wird heute an 736 österreichischen Schulen exakt das Gleiche passieren: Die Angaben für die Deutschmatura werden ausgepackt und an die mehr als 40.000 Maturantinnen und Maturanten verteilt. Damit wird die Zentralmatura für den Jahrgang eingeläutet, der seit mehr als einem Jahr unter erschwerten Bedingungen gelernt hat. Zweieinhalb Wochen später als geplant.