Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Minsk

Linienflug mit oppositionellem Blogger zur Landung in Minsk gezwungen

Unter den Passagieren befand sich angeblich auch ein Österreicher.

Das autoritär regierte Belarus hat ein Linien-Flugzeug auf dem Weg von Athen nach Vilius am Sonntag umgeleitet und zur Landung in der belarussischen Hauptstadt Minsk gezwungen. An Bord befand sich mit Roman Protassewitsch einer der prominentesten oppositionellen Blogger aus Belarus, er wurde nach der Landung festgenommen. Zahlreiche EU-Länder, darunter Österreich, sowie die EU-Spitzen protestierten gegen die Umleitung und forderten die Freilassung Protassewitschs.

Mehr erfahren

Belarus

Premium Wer steckt hinter den Bombendrohungen an Minsker Schulen?

Belarus

Premium Die Angst der Opposition im Exil

Belarus-Krise

Premium Kreml stützt Lukaschenkos Regime mit halber Milliarde Dollar

Belarus

Premium Was Alexander Lukaschenko und Wladimir Putin eint