Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Restrukturierung

Rettung oder Pleite: Worauf kommt es an?

WIe lässt sich der Absturz verhindern?
WIe lässt sich der Absturz verhindern?(c) Marin Goleminov
  • Drucken

Viele Unternehmen kämpfen jetzt ums Überleben. Schaffen sie es, profitieren auch Banken, Geschäftspartner – und der Fiskus. Ob eine Rettung möglich ist, hängt aber auch von rechtlichen Rahmenbedingungen ab.

Wien. Ist die Coronakrise bald zu Ende? Mit Bestimmtheit wissen wir es nicht, so etwas wie eine „neue Normalität“ könnte aber in Reichweite sein. Für viele von der Krise gebeutelte Unternehmen bedeutet das jedoch noch längst keine Entwarnung.

Denn Einschränkungen gibt es weiterhin, die Konjunktur springt nur zaghaft an – die Staatshilfen werden jedoch früher oder später auslaufen und gestundete Abgaben werden abzustottern sein. Für so manche Firma könnte das immer noch den Ruin bedeuten. Aber wovon wird es abhängen, welche Unternehmen die Krise überleben werden und welche nicht? „Die Presse“ fragte Restrukturierungsexperten, und in einem Punkt sind sich alle einig: Vieles, aber nicht alles haben die Unternehmen selbst in der Hand.