Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

"3" darf das iPhone 4 in Österreich verkaufen

darf iPhone oesterreich verkaufen
(c) AP (Paul Sakuma)
  • Drucken

Mit "3" hat sich Apple einen weiteren Vertriebspartner für das iPhone in Österreich ausgesucht. Die jahrelange Exklusivität für T-Mobile und Orange ist damit beendet.

Der österreichische Mobilfunker "3" wird im Laufe des Oktobers das iPhone 4 anbieten. Damit endet eine jahrelange Exklusivität für T-Mobile und Orange. Details zu Tarifen und Preisen wollte "3" noch keine nennen. Auf Facebook gab Drei bekannt, dass erste Infos ab Donnerstag Abend unter www.drei.at verfügbar sein werden. Der einzige Mobilfunker in Österreich, der damit das iPhone bisher nicht in seinem Sortiment hat, bleibt Marktführer A1.

Gerüchte um einen Deal zwischen Apple und "3" Österreich gab es bereits seit Juni, als bekannt wurde, dass der Mobilfunker Apples Smartphone in Großbritannien anbieten wird. "3" machte wie A1 nie einen Hehl daraus, das iPhone ins Programm aufnehmen zu wollen.

(Red.)