Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Landestheater Linz

„Alte Meister“ sind böse. Total böse. Sie können doch gar nicht anders.

Die dramatisierte Fassung des Bernhard-Romans überzeugt in Linz.

Als Komödie hat Thomas Bernhard seinen monologisch-monomanisch angelegten Roman „Alte Meister“ aus dem Jahre 1985 bezeichnet. Als böse Komödie hat Schauspieldirektor Stephan Suschke im Landestheater Linz eine dramatisierte Fassung des hochmusikalischen Textes aufgeführt. Die Übertragung von Romanstoffen auf die Bühne ist häufig heikel, hier aber gelingt sie. Sensibel wird zu Werk gegangen. Was für eine tolle Atmosphäre in den intimen Kammerspielen! „Die Vorstellung war entsetzlich“, lautet der letzte Satz des Romans. Hier gilt das keineswegs. In Linz sollte man gewesen sein!