Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

"Die Presse" zum Hören: "Ich lache! Ich freu mich! Ich habe Wut im Bauch!"

An meinem Kind kann ich miterleben, wie es seine Gefühlswelt entdeckt und nach und nach versucht, seine aber auch unsere Emotionen zu verstehen und zuzuordnen. Schreibt Sandra Gugic.BIG SHOT Foto+Film KG, Graz
  • Drucken

Wir lesen Texte aus dem „Spectrum“. Diesmal zu hören: Sandra Gugic und ihr Essay „Ich fühl' das total“ - über unsere Gefühlswelten in Zeiten von Social Distancing.

Diesmal hören Sie einen Essay von Sandra Gugic. Die Schriftstellerin ist gebürtige Wienerin mit serbischen Wurzeln und lebt heute in Berlin. In Ihrem Essay „Ich fühl das total“, der am 22. Mai im „Spectrum“, der Samstagsbeilage der „Presse“ erschienen ist, geht es um hoch gehende Emotionen in und außerhalb sozialer Netzwerke und das in Zeiten von Social Distancing.

Die Autorin:

Sandra Gugic, 1976 in Wien geboren, schreibt Prosa, Lyrik und Essays. Ihr Debütroman "Astronauten" (2015, C. H. Beck) erhielt den Reinhard-Priessnitz-Preis. 2019 erschien ihr Lyrikdebüt "Protokolle der Gegenwart" im Verlagshaus Berlin, im Herbst 2020 ihr zweiter Roman "Zorn und Stille" bei Hoffmann und Campe.

Ihrem im Podcast eingesprochenen Text aus dem „Spectrum“ finden sie hier.

 

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter podcast@diepresse.com

„Presse“ Play ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". Er erscheint fünf Mal die Woche, von Dienstag bis Samstag, jeden Morgen um 6 Uhr.

Gastgeberin/Konzept: Anna Wallner
Audio und Produktion: Georg Gfrerer/www.audio-funnel.com.
Grafik: David Jablonski.

Mitreden beim "Grünen Pass": Sind Privilegien für Geimpfte sinnvoll? Diskutieren Sie mit!

>>> Hier geht's zum Forum