Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Europa

Macron erzwingt neuen Straßburger Reisezirkus

EU Parliament Debates TTIP and Kyoto Protocol
Mehr als ein Jahr lang blieben die EU-Abgeordneten dem Straßburger Plenarsaal wegen der Pandemie fern.Getty Images
  • Drucken
  • Kommentieren

Nach fast 16 Monaten tagt Europas Volkskammer erstmals wieder im Elsass - zum Unmut vieler Abgeordneten und ihrer Mitarbeiter.

Der Ton im Schreiben des französischen Präsidenten an jenen des Europaparlaments ist herrisch: „Es ist an Ihnen gelegen, ohne Verzug die Rückkehr zur institutionellen Normalität in Gang zu setzen.“ So schrieb Emmanuel Macron am 23. September vorigen Jahres an David Sassoli, um seinen Unmut darüber zu dokumentieren, dass das Parlament seit Ausbruch der Coronapandemie nicht mehr für seine monatlichen Plenarwochen nach Straßburg reist. Und so wird nächste Woche erstmals seit Februar 2020 eine Sitzung in Straßburg stattfinden.