Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Öffentlicher Verkehr

Warum die U-Bahn oft so langsam fährt

Bis Jahresende sollen 90 bis 95 Prozent der von Ermüdungserscheinungen betroffenen Schienen getauscht werden.
Bis Jahresende sollen 90 bis 95 Prozent der von Ermüdungserscheinungen betroffenen Schienen getauscht werden.Wiener Linien / Zinner
  • Drucken

Weil Gleise am Ende ihrer Lebensdauer angelangt sind, müssen noch in diesem Jahr mehrere Kilometer Schienen in Wiens U-Bahn-Netz neu verlegt werden.

Wien. Dass die U-Bahn zwischen manchen Stationen extrem langsam fährt, ist schon vielen Fahrgästen der Wiener Linien aufgefallen – etwa auf der U3 zwischen Schlachthausgasse und Landstraße. Und das zum Teil schon seit mehreren Monaten. Doch was ist der Grund dafür?