Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gartenkralle

Rosenkäfer, kopfüber im Pollen

Im Topf bleibt den Larven nichts anderes übrig, als die Wurzeln zu fressen.
Im Topf bleibt den Larven nichts anderes übrig, als die Wurzeln zu fressen.Ute Woltron
  • Drucken

Rosenkäferengerlinge sind nur schädlich, wenn sie im Blumentopf eingesperrt sind.

Die Rosenkäfer, behäbige Insektengiganten vorsommerlicher Lüfte, befinden sich dieser Tage in ihrem persönlichen Schlaraffenland. Sie tauchen bis in die Abgründe der Rosenblüten ein, und so hat man das Gefühl, sie würden sich wohlig in der Pollenzone wälzen. Der Juni ist der Rosenkäfer Fest.