Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Coronaimpfung

Wien musste Vergabe von Erstimpfterminen stoppen

Für Junge heißt es aktuell: Kein Impfstoff verfügbar.
Für Junge heißt es aktuell: Kein Impfstoff verfügbar.APA/GEORG HOCHMUTH
  • Drucken
  • Kommentieren

Wegen Lieferausfällen können derzeit keine neuen Termine vergeben werden. Entspannung soll erst der Juli bringen.

Wer derzeit in Wien einen Corona-Impftermin braucht und zu den Gruppen zählt, die derzeit auch an der Reihe wären, muss warten. Seit einigen Tagen heißt es online auf der Seite des Impfservice Wien: Derzeit sind keine Termine verfügbar, versuchen Sie es später erneut. Unter der Servicenummer 1450 gibt es eine ähnliche Auskunft: Derzeit alles voll, wann wieder Termine verfügbar sein werden, das wisse man auch nicht. Warum verzögert sich das Impfprogramm?