Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
60 Jahre

Ken, der ewige Zweite

Der Original-Ken in einer Jubiläumsedition.
Der Original-Ken in einer Jubiläumsedition.Mattel
  • Drucken

Vor Kurzem ist Ken, Barbies galanter Freund, 60 Jahre alt geworden. Wie seine Gespielin macht auch er sich flott für die Gegenwart.

Haben sie, oder haben sie nicht? Diese Frage sollte wohl gar nicht erst aufkommen: Als Ruth Handler den Ken zur Barbie schuf, zwei Jahre nach deren Spielzeugwerdung, wurde auf jeder Puppenverpackung vermerkt, dass es sich um „Barbie’s boyfriend“ handle. Das knallrosarote Narrativ will es, dass das Boomer-Traumpaar sich bei einem Werbedreh kennenlernte: Die beiden entbrannten im Scheinwerferlicht sofort in Liebe zueinander, was (zumindest) ihre Herzen zum Schmelzen brachte. Die hochglanzpolierte Oberfläche dieser Beziehung wurde in späteren Jahren allerdings ebenso spröde wie Hartplastik von minderer (und somit natürlich nicht Barbie-)Qualität, das in einer Spielzeugbox verwahrt wird.