Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Pandemie

Zahl der gegen das Coronavirus geimpften Minister nimmt zu

Blümel, im Hintergrund: Kogler
Blümel, im Hintergrund: KoglerAPA/GEORG HOCHMUTH
  • Drucken

Der Finanzminister hätte schon früher geimpft werden können, da seine Partnerin ein Kind erwartet - betont aber, er habe sich nicht vordrängen wollen.

Die Reihe der Impfungen von Regierungsmitgliedern ist am Dienstag fortgesetzt worden. An der Reihe war Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP), der im Austria Center Vienna immunisiert wurde. Des Ressortchefs Dank galt den Mitarbeitern vor Ort, die Organisation funktioniere reibungslos, hieß es in einer Aussendung und in einem Posting auf Instagram.

Blümel hätte schon länger geimpft werden können, da seine Lebensgefährtin ein Kind erwartet. Der Finanzminister verzichtete aber so lange, bis er regulär an der Reihe war. Vor Blümel waren etwa schon Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler, Bildungsminister Heinz Faßmann (beide ÖVP) und Infrastrukturministerin Leonore Gewessler (Grüne) geimpft worden.

(APA)