Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Kulturgeschichte

Warum wir so gerne küssen

Ist das Küssen allgemein menschlich oder eine westliche Erfindung? Wie politisch kann ein Kuss sein? Und warum spielt er auch in der Religion eine so große Rolle? Zwei italienische Kulturanthropologen versuchen Antworten.

Nicht immer glückt die Begegnung zweier Kulturen. Der britische Entdecker William Winwood Reade verliebte sich auf einer seiner Reisen in eine afrikanische Prinzessin und machte ihr wochenlang den Hof. Schließlich wagte er einen schüchternen Kuss. Das Mädchen geriet sofort in Panik und lief schreiend davon. Sie hielt diese in ihren Breiten unbekannte Form der amourösen Annäherung für einen Versuch, sie zu verspeisen, den Kavalier für einen Kannibalen. Merke: Die Menschenfresser sind eben immer die anderen.