Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Europa

Umfrage: Mehrheit der Österreicher sieht EU als gescheitert

BELGIUM-EU-TUNISIA-DIPLOMACY
Kommissionspräsidentin von der Leyen steht einer tief skeptischen europäischen Öffentlichkeit gegenüber.AFP/POOL/FRANCISCO SECO
  • Drucken
  • Kommentieren

In mehreren EU-Staaten hat der Umgang der Union mit der Pandemie das Vertrauen in das europäische Projekt stark untergraben, zeigt eine neue Meinungsumfrage des European Council on Foreign Relations.

„Wir sind gemeinsam in dieser Krise. Wir werden gemeinsam aus ihr herauskommen: stärker als je zuvor“, sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Dienstag in ihrer Rede vor dem Europaparlament in Straßburg. Diese plakative Zuversicht steht allerdings in scharfem Kontrast zu öffentlichen Meinung in mehreren Mitgliedstaaten, darunter Österreich. Laut einer Reihe neuer Meinungsumfragen im Auftrag des European Council on Foreign Relations (ECFR) ist eine Mehrheit der Franzosen (62 Prozent), Deutschen (55 Prozent), Italiener (57 Prozent), Spanier (52 Prozent) und Österreicher (51 Prozent) der Ansicht, dass die EU „gescheitert“ sei.