Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Wien

Danube Flats: Beginn der Hochbauarbeiten

Die Donau City wächst: Nach dem Bau des DC Towers (Eröffnung 2013) entstehen der DC 2 & 3 sowie die Danube Flats. (v.li.n.re)Squarebytes
  • Drucken

Der 180 Meter hohe Wohnturm wird am Standort des ehemaligen Cineplexx-Kinos neben der Reichsbrücke gebaut. Für 2024 ist die Fertigstellung der 500 Eigentumswohnungen vorgesehen.

Direkt an der Neuen Donau in Wien baut die S+B Gruppe gemeinsam mit Soravia einen 180 Meter hohen Wohnturm: Die "Danube Flats“ befinden sich am Standort des ehemaligen Cineplexx-Kinos neben der Reichsbrücke. Nach Abschluss der Tiefbauphase wurde kürzlich mit dem Hochbau begonnen. Bis 2024 entstehen 500 Eigentumswohnungen, verteilt auf 48 Stockwerke. Die Wohnungen - in Größen von 30 m² bis rund 230 m² - verfügen über Freiflächen mit Blick über Wien. Ein ganzjährig beheizter Pool, ein Spa-Bereich sowie ein hauseigenes Gym zählen zu den Annehmlichkeiten für künfige Bewohner. Die Vermarktung von Danube Flats erfolgt durch IVV Immobilien. Für 2021 ist der Vetriebsstart geplant. (red.)

Auf einen Blick: Danube Flats

Nutzung: rund 500 freifinanzierte Eigentumswohnungen
Infrastruktur: Supermarkt, Kindergarten, Gastronomiebetrieb, Hotel
Nutzfläche: ca. 42.000 m² oberirdische Nutzfläche
Turm: rund 180 Meter Höhe, 48 Stockwerke
Projektpartner: S+B Gruppe, Soravia
Generalplaner: S+B Plan & Bau GmbH
Architektur: project A01 architects ZT GmbH, Albert Wimmer ZT-GmbH
Baufortschritt: Tiefbauarbeiten: Q2/2019 bis Q4/2020
Hochbauarbeiten gestartet in Q1/2021
Geplante Rohbau-Fertigstellung: Ende 2022
Geplante Gebäude-Fertigstellung: Ende 2024

www.danubeflats.at

> > > Artikel aus dem „Presse"-Archiv:

- Danube Flats: Bauteil 2 verkauft

- Wiens kleine Skyline: Wie die Donau City wachsen soll