Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

Jugend ohne Party: Den jungen Menschen fehlt ein „Danke“

Die Eskalation am Karlsplatz zeigt: Die Stimmung könnte kippen. Wichtig wären Maßnahmen, um das Vertrauen der Jugend in die Demokratie zu stärken.

Ganz Wien hasst die Polizei“, skandierten die jungen Menschen, als die Exekutive vergangenen Samstag gegen ein Uhr morgens den Karlsplatz räumte. „Ganz Wien“, das ist natürlich eine unzulässige Verallgemeinerung. Noch. Denn wenn die Polizei weiterhin mit so wenig Fingerspitzengefühl gegen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen vorgeht, könnte die Stimmung bald kippen. Und es steht viel auf dem Spiel.