Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Energie

El Salvador will Vulkan zum Schürfen von Bitcoin einsetzen

Symbolbild: Bitcoin
Symbolbild: BitcoinAPA/AFP/GETTY IMAGES/JOE RAEDLE
  • Drucken

Das mittelamerikanische Landes hat als erster Staat überhaupt die Kryptowährung als reguläres Zahlungsmittel zugelassen.

Nach der Anerkennung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel prüft El Salvador nun eine Generierung der Kryptowährung mit Vulkan-getriebener, erneuerbarer Energie. Er habe den staatlichen geothermischen Stromkonzern LaGeo beauftragt, einen entsprechenden Plan auszuarbeiten, schrieb Präsidenttw am Mittwoch auf Twitter. "Das wird sich schnell weiterentwickeln!"

Das Parlament des mittelamerikanischen Landes hatte zuvor als erster Staat überhaupt Bitcoin als Zahlungsmittel zugelassen. Die Kryptowährung ist wegen des hohen Energieverbrauchs bei der Generierung neuer Coins in die Kritik geraten.

 

(APA/Reuters)