Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Verkehr

Wiener Nacht-U-Bahn fährt ab 25. Juni wieder

Nach über einem Jahr wird sie wieder in Betrieb genommen. Details, etwa zu den Intervallen, sind noch offen.

Die Wiener Nacht-U-Bahn fährt bald wieder. Ab 25. Juni werden die Garnituren wieder in der Nacht auf Samstag bzw. Sonntag sowie vor Feiertagen unterwegs sein. Das hat der zuständige Stadtrat Peter Hanke (SPÖ) am Donnerstag im Gespräch mit Journalisten mitgeteilt.

Die Details sind noch offen, also etwa, ob die Intervalle wie früher wieder 15 Minuten betragen werden. Die Betrieb der Nacht-U-Bahn war während des ersten Corona-Lockdowns im März 2020 eingestellt worden.

Der Jugendsprecher der Wiener Grünen, Ömer Öztas, zeigte sich erfreut. Die Grünen hätten dies schon im Mai-Gemeinderat beantragt, damals sei es noch von der Stadtregierung abgelehnt worden, berichtete er in einer Aussendung. Auch ÖVP-Gemeinderat Harald Zierfuß sprach von einem "wichtigen und notwendigen Schritt in Richtung Normalität". Es liege jetzt an der Stadt, die Wiedereinführung der Garnituren in der Nacht bestmöglich umzusetzen.

(APA)