Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Türkei

Die dritte Impfung für Erdoğan

TURKEY-HEALTH-VIRUS-VACCINE
Impfwillige vor einer Klinik in Ankara (Archivbild)APA/AFP/ADEM ALTAN
  • Drucken

Nur 13 der 80 Millionen Bürger sind bisher vollständig geimpft. Der Präsident dafür schon drei Mal, wie er nun eingestand.

Millionen Türken warten auf ihre Corona-Impfung, doch einer hat schon die dritte Dosis erhalten: Präsident Recep Tayyip Erdoğan prahlte neulich bei einem Fernsehauftritt, er sei schon dreimal geimpft worden. „Nach den drei Impfungen habe ich prüfen lassen, ob meine Antikörper gestiegen sind oder nicht – ich habe 2160, Gott sei Dank“, sagte er und lächelte zufrieden. Viele Türken wollten ihren Augen und Ohren nicht trauen. Der 67-Jährige, der seine Karriere auf dem Image eines Mannes aus dem Volk aufgebaut hat, wirkt entrückt von den Menschen des Landes und ihren Sorgen.

Erdoğan hatte laut Regierungsangaben Mitte Jänner die erste und im Februar die zweite Impfung erhalten; damals war in der Türkei nur das chinesische Präparat Sinovac zugelassen. Inzwischen wird auch Biontech-Pfizer verimpft. Der Präsident erwähnte nicht, welchen Impfstoff er erhalten hat.