Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Pandemie

Die Delta-Variante des Coronavirus verschiebt den "Tag der Freiheit"

TOPSHOT-BRITAIN-HEALTH-VIRUS
Die verschobene Öffnung: Die aggressive Delta-Variante lässt in Großbritannien die Zahl der Neuinfektionen wieder steigen.APA/AFP/TOLGA AKMEN
  • Drucken
  • Kommentieren

In einer Woche sollten in Großbritannien alle Corona-Einschränkungen fallen. Doch die hochgradig ansteckende Delta-Variante lässt die Regierung in London die Notbremse ziehen.

Der „Tag der Freiheit“ ist vorerst einmal abgesagt: Die Nachtclubs bleiben weiterhin geschlossen, in den Pubs muss man weiterhin bei Tisch Platz nehmen und Theater dürfen nur die Hälfte ihrer Sitzplätze besetzen. Zu schnell steigen laut Experten die Zahlen an Neuinfektionen mit der Delta-Variante des Coronavirus, sodass die für 21. Juni für England geplante Aufhebung aller Einschränkungen verschoben wird.