Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Russland

Putin hat in Biden endlich einen Sparringpartner gefunden

Wladimir Putin bei der Pressekonferenz in Genf am Mittwoch.(c) imago images/ITAR-TASS (Sergei Bobylev via www.imago-images.de)
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Genfer Gipfel wird in Moskau vorwiegend positiv bewertet: Moskau sieht sich im ernsthaften Gespräch mit seinem Hauptkontrahenten.

Wenn es um die Performance eines Politikers geht, dann sind die Meinungen oft geteilt. Das ist auch in Russland so, wenn es um Wladimir Putin geht. Sein Auftritt in Genf rief unter Kritikern scharfe Reaktion hervor. So erkundigte sich der in Haft befindliche Alexej Nawalny via Instagram, wie jene „psychische Störung“ zu bezeichnen sei, die sich aufgrund des zu langen Verbleibs an der Macht durch pausenloses Lügen ausdrücken würde. Es war eine Anspielung auf die Aussagen Putins in der dem Gipfel nachfolgenden Pressekonferenz.