Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Spanien

Delta macht sich in Urlaubsparadiesen breit

In Spanien fällt die Maskenpflicht für Außenbereiche. Mit immer weicheren Einreisebestimmungen will die Regierung Touristen locken. Epidemiologen sind zunehmend alarmiert: Nach Portugal mehren sich nun in Spanien die Fälle der hochansteckenden Coronavariante.

Spanien will zu Beginn der Sommerferienzeit so schnell wie möglich in die Normalität zurück – möglicherweise zu schnell. Denn während die Coronaregeln in Riesenschritten gelockert werden, steigen vielerorts schon wieder die Infektionszahlen. Sorgen bereiten vor allem die Urlaubsinsel Teneriffa und die Ferienregion Andalusien mit der Costa del Sol, wo die Sieben-Tage-Inzidenzen schon wieder bei 80 Fällen pro 100.000 Einwohner angelangt sind. Damit wird der Risikogrenzwert von 50 weit übertroffen.