Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Interview

Ein Jahr unter Superreichen: „Der Neid klingt nach kurzer Zeit ab“

Dennis Gastmann (43) ist ein deutscher Schriftsteller, der sich für seine Bücher gern auf unkonventionelle Abenteuerreisen begibt.
Dennis Gastmann (43) ist ein deutscher Schriftsteller, der sich für seine Bücher gern auf unkonventionelle Abenteuerreisen begibt.Archiv
  • Drucken

Der Autor Dennis Gastmann traf Erben, Selfmade-Millionäre und Jetset-Prinzessinnen, um zu erforschen, was Geld mit Kopf und Bauch macht. Sein Fazit: Geld kann glücklich machen, aber tauschen wollte er nur mit einer Person.

Die Presse: Für Ihr Buch „Geschlossene Gesellschaft“ haben Sie Superreiche allerorts besucht. Wie war das Luxusleben?