Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Krypto-Assets

Bitcoin hält viele Steuerfallen bereit

Kryptobörsen müssen dann jährlich die Nutzer- und Transaktionsdaten und die realisierten Gewinne an die Behörden melden.
Kryptobörsen müssen dann jährlich die Nutzer- und Transaktionsdaten und die realisierten Gewinne an die Behörden melden.REUTERS
  • Drucken

Grundsätzlich kann man Bitcoin und andere Kryptowerte nach einem Jahr steuerfrei verkaufen. Das gilt aber nicht für Derivate. Und auch, wer ein Krypto-Asset gegen ein anderes tauscht, kann zur Kasse gebeten werden.

Wien. Wie viel Steuern zahle ich eigentlich pro Jahr? Viele Aktionäre wissen das gar nicht, weil sie ihre Aktien bei einem Broker mit Sitz in Österreich liegen haben, der sich automatisch um die Abführung der Steuer kümmert, etwa wenn Wertpapiere mit Gewinn verkauft oder Dividenden ausgeschüttet werden. Er kümmert sich sogar um den Steuerausgleich, wenn man im gleichen Jahr Gewinne und Verluste realisiert.