Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Mitarbeiterbeteiligungen

Firmenanteile: Wenn nur der Fiskus gewinnt

Der Einzige, der von dem „Geschenk“ profitiert, ist der Fiskus.
Der Einzige, der von dem „Geschenk“ profitiert, ist der Fiskus.Michaela Bruckberger
  • Drucken

So attraktiv es sein kann, am Unternehmen des Arbeitgebers beteiligt zu sein – steuerlich kann es sich rächen, vor allem bei Start-ups. Ein Blick über die Grenzen zeigt: Das müsste nicht so sein.

Wien. Wenn vom Wettbewerb um die besten Köpfe die Rede ist, kommt oft auch das Thema Mitarbeiterbeteiligungen ins Spiel. Die Teilhabe am Unternehmen und an dessen Erfolg gilt als besonderer Leistungsanreiz, als Instrument zur Mitarbeiterbindung – und aus Sicht des Mitarbeiters als Element für den Vermögensaufbau.