Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Management

Ohne Strategie ist HR nur Bürokratie

Pixabay
  • Drucken

Kolumne "Hirt on Management": Folge 154. Was Ihre HR-Strategie enthalten sollte.

Best-in-Class-HR-Managerinnen und Manager gehen strategisch und nicht nur taktisch bzw. bürokratisch vor und verfügen über eine klare HR-Strategie.

Was eine gute HR-Strategie enthalten sollte lesen Sie hier:

HR-Strategie

Es existiert eine mit der Unternehmensleitung abgestimmte HR-Strategie, die handlungsleitend für die HR-Arbeit ist.

HR-Kennzahlen

Die HR-Funktion wird mittels Kennzahlen gesteuert und macht ihren Beitrag zu Wertschöpfung und dem Unternehmenserfolg sichtbar.

HR-Prozesse

Alle wesentlichen HR-Prozesse sind dokumentiert, werden in ihrer Performance und Ihrem Wertbeitrag regelmäßig gemessen und kontinuierlich verbessert (vereinfacht, beschleunigt, kundenorientiert optimiert).

Recruiting & Personalmarketing

Die HR-Funktion unterstützt systematisch, dass das Unternehmen attraktiv für die besten neuen Mitarbeiter ist und besser als der Wettbewerb im Talent Sourcing, Recruiting, der Mitarbeiterauswahl und dem Onboarding neuer Mitarbeiter, ist.

Kompetenzmanagement

Es gibt ein durchgängiges Kompetenzmodell, das als Basis für sämtliche Personalentwicklungs-instrumente dient und das sicherstellt, dass unternehmensweit vergleichbare Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte gestellt werden und diese Anforderungen an der Unternehmensstrategie orientiert sind.

Leistungsmanagement

Die HR-Funktion sorgt für eine leistungsfördernde, an den Unternehmenszielen ausgerichtete Steuerung und Belohnung der Mitarbeiter und Führungskräfte.

Talentmanagement & Nachfolgeplanung

Die HR-Funktion unterstützt den Prozess, dass der richtige Mitarbeiter mit den richtigen Fähigkeiten zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ist und verfügt über einen definierten und betriebenen Talentmanagement- und Nachfolgeplanungsprozess.

Weiterbildungsmanagement

Die HR-Funktion sorgt für eine Bedarfs- und unternehmensstrategieorientierte Qualifikation der Mitarbeiter und Führungskräfte.

Mitarbeitereinsatz

Die HR-Funktion unterstützt den optimalen Einsatz der Mitarbeiter, einerseits durch gezielte interne Mobilität, andererseits durch die Unterstützung des Staffings der Projekte.

Retentionmanagement

Die HR-Funktion stellt sicher, dass Mitarbeiter bedarfsgerecht an das Unternehmen gebunden werden, in dem es einen gezielten Prozess zur Mitarbeiterbindung gibt.

Trennungsmanagement

Die HR Funktion stellt sicher, dass es einen fairen und professionellen Prozess gibt, mit dem sichergestellt wird, dass Mitarbeiter die nicht optimal zum Unternehmen passen, das Unternehmen verlassen.

Kulturmanagement

Die HR-Funktion unterstützt eine leistungs- und motivationsfördernde Kultur im Unternehmen.

Organisationsentwicklung

Die HR-Funktion unterstützt die Weiterentwicklung der Organisation, damit die Mitarbeiter und die Organisation auch in Zukunft Hochleistung erbringen können.

HR-Kommunikation

Die HR-Funktion unterstützt die unternehmensinterne Kommunikation einschließlich der Gremienarbeit (Mitbestimmung), damit, insbesondere HR-Themen, angemessen kommuniziert, verstanden und gelöst werden.

 

Das Wichtigste in Kürze

Ohne Strategie ist HR nur Bürokratie.

 

Schicken Sie Ihre Fragen an Michael Hirt an: karrierenews@diepresse.com

Die Fragen werden anonymisiert beantwortet.

Ausblick: Die nächste Kolumne von Michael Hirt erscheint am 15. Juli zum Thema „Warum Kompetenz schädlich ist“.

 

Hier finden Sie die gesammelten Kolumnen.

Michael Hirt ist Managementexperte und -berater, Executive Coach, Keynote Speaker und Buchautor. Hirt verhilft Führungskräften zu außergewöhnlichen Leistungs- und Ergebnissteigerungen, mit hoher Auswirkung auf den Erfolg ihres Unternehmens. Er studierte in Österreich, den USA (Harvard LPSF) und Frankreich (INSEAD MBA) und ist weltweit tätig.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.