Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Wirtschaftsforschung

Ein Wirtschaftsweiser übernimmt das IHS

Der deutsche Ökonom Lars Feld wird der neue Leiter des heimischen Wifo.Die Presse
  • Drucken

Der deutsche Ökonom Lars Feld wird neuer Chef des Instituts für Höhere Studien. Der Ordoliberale war zwischen 2011 und Ende Februar Mitglied der sogenannten Wirtschaftsweisen – zuletzt als Vorsitzender. Inhaltlich steht er für die ordoliberale „Freiburger Schule“.

Wien. Das Institut für Höhere Studien (IHS) hat einen neuen Chef. Der nach dem Wechsel von Martin Kocher in die Bundesregierung vakante Posten wurde am Mittwoch neu besetzt. Und zwar entschied sich das Kuratorium unter Führung von Ex-EU-Kommissar Franz Fischler für den deutschen Ökonomen Lars Feld. Er stach prominente Mitbewerber wie den ebenfalls aus Deutschland stammenden Direktor des Brüsseler Thinktanks Bruegel, Guntram Wolff, aus.