Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

BRZ

Offizielle App für den Grünen Pass ab sofort erhältlich - jetzt auch für Android

Die App lässt auch das Einfügen mehrerer Zertifikate unterschiedlicher Personen zu.Screenshot/App Store/Apple
  • Drucken

Ab sofort ist sie für alle verfügbar, die offizielle App für den Grünen Pass. Egal ob Geimpft, Genesen oder Getestet, jedes Zertifikat lässt sich offline darin einspielen. Eine Anleitung.

Ständiges Zettelchaos oder Suchen des PDF am Handy haben ein Ende - erst für Besitzer eines Apple-Handys nun auch für Android-Nutzer. Das Gesundheitsministerium hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesrechenzentrum (BRZ) rechtzeitig zum Beginn der Urlaubssaison eine eigene App für den Grünen Pass entwickelt, mit der sich die 3G-Zertifikate (Genesen, Getestet, Geimpft) auch offline, also ohne Datenverbindung, aufrufen lassen können.

Die App, die tagelang nur im iOS-App-Store erhältlich war, gibt es jetzt auch für Android-Nutzer. Über einen Direktlink, wie Google gegenüber der „Presse“ mitteilte. Demnächst soll sie auch normal über die Suche auffindbar sein.

>>> Grüner Pass des BRZ im Google Play Store [Direktlink]

Wie auch bei der iOS-Version, speichert und verarbeitet die Android-App die Daten ausschließlich offline, also nur am Handy des Endverbrauchers, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit. Einmal hochgeladen und abgespeichert wird das EU-konforme Zertifikat in einer vereinfachten Version dargestellt. Angezeigt werden in der App dann nur noch wesentliche Informationen, wie beispielsweise Vorname, Nachname, Covid-19-Impfstoff sowie der EU-konforme QR-Code. Eine Speicherung in einer Cloud erfolge nicht.

Es ist möglich, mehrere Zertifikate unterschiedlicher Personen in die App zu holen, was sich im Urlaub für Familien mit Kindern als praktisch erweisen kann.

„Bestmöglicher Datenschutz"

"Da es sich bei den Zertifikaten des Grünen Passes um besonders sensible Gesundheitsdaten handelt, mussten wir in der Entwicklung der App enge rechtliche Rahmenbedingungen beachten", betonte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne). Daher habe es nicht nur einen gesundheitspolitischen, sondern auch einen gesellschaftspolitischen Auftrag zum Datenschutz gegeben. Mückstein zeigte sich überzeugt, dass die Anwendung einen "bestmöglichen Schutz der Gesundheitsdaten" gewährleiste.

Auch der am Smartphone abgespeicherte QR-Code kann einfach über die offizielle Prüf-Anwendung "GreenCheck" kontrolliert werden. Dafür werde ein Mobiltelefon oder Tablet mit funktionierender Handykamera benötigt. Auch bei dieser Web-App-Lösung würden keine persönlichen Daten übermittelt, die Prüfung erfolge offline. Damit soll Veranstaltern eine einfache Kontrolle beim Eintritt ermöglicht werden. Die Einhaltung dieser Vorgaben werde stichprobenartig kontrolliert, hieß es.

Verantwortlich für die Entwicklung der App zeichnet das Bundesrechenzentrum (BRZ), das mit dem Epidemiologischen Informationssystem (EPI) bereits die technische Grundlage für den Grünen Pass in Österreich lieferte. Die technische Umsetzung erfolgte auf Basis der Open Source App des Schweizer Bundesamts für Informatik und Telekommunikation (BIT), mit dem das BRZ u.a. in der Euritas vernetzt ist.

Wie funktioniert es?

Wer die App installiert, wird von der Aufforderung begrüßt, den QR-Code zu scannen. Das ist für all jene praktisch, die das Zertifikat bereits ausgedruckt haben. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, sich mit einem anderen Gerät auf dem Elga-Portal anzumelden und darüber direkt das Zertifikat in die App zu laden.

Ein weiterer Weg: Wenn das Zertifikat bereits auf dem Device gespeichert ist, dieses zuerst öffnen. Meist ist es in der Anwendung Dateien auffindbar. Links unten befindet sich ein Symbol mit einem Pfeil, der aufwärts zeigt. Darauf geklickt, werden einem Optionen angezeigt, wie sich dieses Dokument teilen lässt. In der Spalte mit den Anwendungen findet sich dann auch die App des BRZ.

Zum Installieren der App ist Software-Version iOS 12.0 (oder höher) Voraussetzung.

>>> Grüner Pass App des BRZ für iOS

>>> App Homepage des BRZ

Anmerkung: Der Artikel wurde um die Informationen für die Android-Version am 5.7. aktualisiert.