Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der Patient scheint zu schlafen. Die erste Operation mit Äthernarkose erfolgte in den USA (Boston). Hier ein Foto von 1846/47.
Premium
Buch

Lazarett und Labor: Eine Medizingeschichte

Das fortschrittsgläubige und innovative 19. Jahrhundert gilt als das Goldene Zeitalter der Medizin. Was trieb die Ärzte an zu ihren Pionierleistungen? Ein neues Sachbuch liefert ein breites Panorama.

Es waren weltoffene, der Wissenschaft zugetane Ärzte, die das 19. Jahrhundert zu einer Goldenen Zeit der Medizin machten. Was immer sie antrieb, detektivische Neugier, Ruhmsucht, Konkurrenzdenken oder Mitgefühl mit dem Leid der Kranken, die Erfolge dieser Männer (Frauen durften damals in der Forschung noch keine Rolle spielen) waren so groß, dass zunehmend der Eindruck entstand: Die Menschheit konnte erlöst werden von den Heimsuchungen und Qualen, die ihnen Krankheiten seit jeher bereiteten. Schritt für Schritt wurden die weißen Flecken auf der Landkarte der medizinischen Möglichkeiten kleiner.