Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Proteste

Burma: „Unser Volk ringt mit Dunkelheit“

Die Proteste nach dem Putsch wachsen sich zu einem Guerillakrieg gegen die Junta aus. Das Militärregime wendet sich auf der Suche nach Verbündeten an Russland.

Was am vergangenen Freitag in Depayin geschehen ist, lässt sich nicht genau sagen. Einer Erzählung nach waren in der Früh vier Lastwagen des Militärs in die im Zentrum Burmas (Myanmar) gelegene Stadt gefahren und hatten Soldaten abgeladen. Ein paar Jugendliche hätten sich ihnen mit ihren selbst gebastelten Waffen entgegenstellt, woraufhin die Soldaten das Feuer eröffneten. So erzählt es ein Bewohner von Depayin, der aus Angst vor Vergeltung nicht namentlich genannt werden will. 25 Leichen lagen auf den Straßen, nachdem alles vorbei war.