Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

Die unerträgliche Heuchelei der hypermoralischen Politiker

In der Asyl-Debatte wird geheuchelt, dass sich die Balken biegen. Und der Bundespräsident gratuliert dem iranischen Schlächter Raisi zur Präsidentenwahl.

Unter den bleibenden Erfolgen des Teufels sticht einer ganz besonders hervor: Es gelang ihm, den Menschen die Hölle auszureden. Seither glaubt jeder Gauner, dass er aus dem Schneider ist, wenn er über ausreichend Geld und Macht verfügt. Sogar unter den Theologen gibt es heute nur noch wenige, die darauf vertrauen, dass Massenmörder wie Hitler und Stalin tatsächlich Höllenqualen erleiden.