Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Pizzicato

Die Treppe und die Truppe

Italien hat die Spanische Treppe erfolgreich beschritten (sitzen darf man dort ja auch nicht mehr) und ist ins Finale eingezogen. Für den ORF kommentierte Thomas König das Spiel aus dem Londoner Wembley.

Ob er damit Prinz Charles in der Thronfolge überholt hat und ob die Queen darüber amused ist, blieb unbekannt.

Die spanische Variante, also jene des Fußballs, muss aus London abreisen, während gestern noch die englische gegen die dänische um den Finalplatz kämpfte. Virentechnisch ist gerade vor allem die österreichische U-Ausschuss-Variante gefürchtet. Fünf Personen wurden bereits positiv getestet, damit hat das Virus im Parlament Klubstärke erreicht. Fast schon ein Krimi, die Geschichte.

Ohne Krimi muss künftig die Mimi ins Bett. Sänger Bill Ramsey starb 90-jährig. In seinem Lied „Pigalle“ beschrieb er ja schon früh die Idee einer über den ganzen Kontinent verteilten Fußball-EM: „Da sieht man Dänen, Deutsche, Schweizer und auch Schweden, die dann ein Leben lang von dieser Reise reden.“

Zurück zur Spanischen Treppe in Rom: Ihr Name kommt daher, dass die spanische Botschaft am dortigen Platz ihren Sitz hat. Früher wurden Ausländer, die sich ohne Genehmigung auf dem Platz aufhielten, sogar zum Dienst in der spanischen Armee verpflichtet. Da haben es die Legionäre bei der EM schon deutlich besser. (aich)

Reaktionen an: philipp.aichinger@diepresse.com

 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 08.07.2021)