Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Umwelt

Klimakrise: Retten uns die Konzerne?

Apples Bauchladen wird größer: Firmenchef Tim Cook will mit seinen iPhones auch die Klimakrise lösen.
Apples Bauchladen wird größer: Firmenchef Tim Cook will mit seinen iPhones auch die Klimakrise lösen.APA/AFP/Apple Inc./BROOKS KRAFT
  • Drucken

Ob in Österreich, USA oder China: Große Firmen treten an, um die Klimakrise zu lösen. Allen voran die Tech-Giganten aus dem Silicon Valley. Ist das mehr als ein PR-Stunt?

Wien. Von wegen Wirtschaft und Umwelt vertragen sich nicht: Erst dieser Tage stellten sich elf heimische Großbetriebe, von den ÖBB über Vöslauer bis zur Bäckerei Ölz, vor die Kameras, um feierlich zu geloben, ihre CO2-Emissionen in nur neun Jahren zu halbieren. Das ist gut, verblasst aber im Vergleich zu den grünen Versprechen aus anderen Chefetagen weltweit. Mit viel Selbstbewusstsein – und ebenso viel Fanfaren – treten Firmen an, um den Planeten aus der Klimakrise zu führen.