Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Ölpreiskartell

Die neue Allmacht der Opec

Der mächtigste Mann des Ölkartells Opec: Der Kronprinz Saudiarabiens, Mohammed bin Salman al-Saud.
Der mächtigste Mann des Ölkartells Opec: Der Kronprinz Saudiarabiens, Mohammed bin Salman al-Saud.Bandar Aljaloud / AP / picturede
  • Drucken
  • Kommentieren

Das Ölpreiskartell gibt seit Jahrzehnten den Ton auf dem Rohölmarkt an. Der Einfluss der Allianz könnte künftig sogar noch größer werden. Ausgerechnet der Westen ist schuld daran.

Alle Welt braucht es, aber nicht alle haben es: Rohöl. Zwar hoffen viele Nationen darauf, eines Tages ohne den schmierigen schwarzen Brennstoff auskommen zu können. Doch noch ist es nicht so weit, weshalb die globale Weltwirtschaft penibel auf Preisänderungen in diesem hochsensiblen Markt achtet. Schließlich ist sie ziemlich abhängig davon.