Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Führungsfehler

Elga lacht

  • Drucken

Kolumne „Führungsfehler“. Was mit einem persönlichen Erlebnis mit dem Grünen Pass begann, erweist sich als Kummerkasten für frustrierte Leidensgenossen.

Er wüsste zwar, schreibt ein Leser, wie der Grüne Pass zu speichern oder auszudrucken wäre. Doch beim Versuch des Downloads erhielte er seit zwei Wochen die Mitteilung: "Bei der Durchführung Ihrer Abfrage ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns."

Ein angeschlossener Link erwies sich als unbrauchbar. Also kontaktierte unser Leser die Ages und setzte sich in der Warteschleife fest. Man riet ihm zu Geduld („läuft etwas holprig“) und kam, als er die nicht mehr hatte, mit einer neuen Idee: Elga hat Schuld.

Anruf bei Elga, Schildern des Problems. Reaktion: ein Lachanfall. „Was, wir sollen Schuld sein?“ Der Mann am anderen Ende der Leitung hörte gar nicht mehr auf zu lachen.

Unserem Leser war nicht mehr danach. Er wollte zwei Tage später auf Urlaub fahren.

 

Diese Kolumne startete im Jänner 2015 mit dem Anspruch, die lustigen, traurigen, zum Kopfschütteln anregenden, manchmal auch tragischen Varianten von Führungsfehlern abzubilden. Die finden sich überall: im gigantischen Konzern genauso wie in der kleinsten Familie.

Wenn Sie einen Führungsfehler loswerden wollen, schreiben Sie an: andrea.lehky@diepresse.com

Ähnlichkeiten mit realen Personen und Organisationen sind zufällig und nicht beabsichtigt.