Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Psychologie

Das mit der Liebe funktioniert ganz anders, als wir gedacht haben

Zwei Drittel aller Paare waren anfangs nur Freunde: Was wir für die Ausnahme hielten, sei die Regel, behaupten Forscherinnen.

Ein Bursch und ein Mädchen lernen sich auf einer Party kennen. Sie kommen ins Gespräch, lächeln sich an, bald folgt ein erster zarter Kuss, und schon sind sie ein Paar – so läuft das bei uns Menschen, oder? Es mag ja sein, dass man heute öfter auf Datingportalen zueinander findet, aber das betrifft nur die Szenerie. Entscheidend ist doch: Liebe kommt wie eine eilige Naturgewalt über uns, auf den ersten, zweiten oder dritten Blick. Auch die Wissenschaft hat ihre Aufmerksamkeit bisher fast nur dieser Art der Anbahnung von Liebesgeschichten und Heiratssachen gewidmet – und lag damit falsch, wie nun kanadische Psychologinnen um Dano Anthony Stinson behaupten (Social Psychological and Personality Science, 12.7.).