Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

PCR-Testpflicht: ÖVP gegen Grüne

Diskussion um verpflichtenden PCR-Test für Reiserückkehrer.

Wien. In der Corona-Taskforce, die am Donnerstag tagte, wurde die Frage diskutiert: Soll es verpflichtende PCR-Tests für Reiserückkehrer geben? Grünen-Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein spricht sich dafür aus. Aus dem ÖVP-Teil der Regierung heißt es hingegen, dass verpflichtende Tests für alle wohl schwer administrierbar wären. Was Flugreisen betreffe, sei es ja auch so, dass viele Österreicher Flughäfen im nahen Ausland benützen würden. Es gebe zwar zweifellos ein Problem mit Reiserückkehrern – wie auch mit der Nachtgastronomie –, dennoch seien die Coronazahlen noch nicht beunruhigend. Entscheidender als die reinen Inzidenzen seien mittlerweile ohnehin die Zahlen aus den Krankenhäusern – und diese seien stabil auf niedrigem Niveau.

Die ÖVP hatte zuletzt mehr an die Eigenverantwortung appelliert, die Grünen wollten Verschärfungen nicht ausschließen. (oli)

("Die Presse", Print-Ausgabe, 24.07.2021)