Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Zwischentöne

Erinnerungen an einen geborenen Hasardeur

Giuseppe di Stefano
Giuseppe di Stefanoimago/Leemage
  • Drucken

Dieser Tage jährte sich der Geburtstag des italienischen Tenors Giuseppe di Stefano zum hundertsten Mal.

Dem Glücksspiel galt seine Leidenschaft. Als Teenager gewann er einmal am Kartentisch Unsummen – und begann vor Freude zu singen. Die Legende Giuseppe di Stefano war geboren: Eine der schönsten Tenorstimmen des 20. Jahrhunderts.

Gesangsausbildung? Ein wenig vielleicht, dann aber gleich alles auf eine Karte gesetzt, auf den musikalischen Ausdruck. Verbunden mit dem einzigartig sinnlichen, ein wenig rauchigen, weich und geschmeidig modellierbaren Timbre ließ dieser Gesang die Herzen schmelzen.