Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Tennis

Naomi Ōsaka: Neues Wohlbefinden vor leeren Rängen

Die „Osaka Games“ sind in vollem Gange: Naomi Osaka ist auf einer Mission, die weit über Gold hinausgeht.imago images/Xinhua
  • Drucken

Schon im Vorfeld war Naomi Ōsaka als Superstar dieser Sommerspiele auserkoren worden, nun ist sie Gold nicht nur näher denn je, auch der Druck steigt ins Unermessliche.

Von den „Ōsaka Games“ ist in Tokio bereits die Rede, denn alles scheint wie gemacht für Naomi Ōsaka, 23-jährige Lokalmatadorin und Goldfavoritin im olympischen Tennisturnier. Ihre Erstrundenpartie etwa war eigens nach hinten verschoben worden, weil sie am Vorabend bei der Eröffnungsfeier noch das olympische Feuer entzünden durfte – und sich damit in die Liga von Sportgrößen wie Muhammad Ali oder Wayne Gretzky einreihte.