Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Analyse

Italiens Kampf mit dem Impfzwang

Protest against government´s ´Green Pass´ plan in Rome
In Rom trugen einige der Demonstranten gar Davidssterne(c) REUTERS (GUGLIELMO MANGIAPANE)
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Regierung entscheidet sich für die Salamitaktik: Sie erlässt (noch) keine allgemeine Impfpflicht, macht den Impfpass aber für immer mehr Bereiche verpflichtend. Viele sind dagegen.

Seitdem die Regierung vergangene Woche angekündigt hat, das Corona-Impfzertifikat für Teile des öffentlichen Lebens verpflichtend zu machen, ist kein Tag ohne Proteste der Impfgegner vergangen: Zuletzt demonstrierten Menschen in mehr als 80 Städten gegen die „Gesundheitsdiktatur“. In Rom, Neapel und Genua trugen Demonstranten gar Davidsterne mit der Beschriftung „ungeimpft“. Andere hielten Plakate hoch, auf denen das Gesicht von Ministerpräsident Mario Draghi zu einer Karikatur Adolf Hitlers entfremdet worden war.