Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Versorgungsengpass

Der Durst von Reis und Baumwolle

Die Hitze hat agrarische Anbauflächen im Ostirak in Einöden verwandelt.
Die Hitze hat agrarische Anbauflächen im Ostirak in Einöden verwandelt.APA/AFP/AHMAD AL-RUBAYE
  • Drucken

Landwirtschaft und Industrie verbrauchen am meisten Wasser. In Kalifornien und anderen Regionen der Welt hat der Versorgungsengpass zum Handel mit der Ware Wasser geführt.

Seth Fiack baut im Norden Kaliforniens Reis an. Der Großteil seiner Produktion wird nach Japan exportiert und dort für die Zubereitung von Sushi verwendet. Doch seit einigen Jahren hat der Farmer, der in seinem Betrieb in Ordbend am Ufer des Sacramento River in zweiter Generation neben Reis auch lukrative Walnüsse kultiviert, zusehends umgesattelt: Er verkauft mehr und mehr Wasser.