Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

1:1 im Schlager zwischen Lask und Rapid

SOCCER - BL, LASK vs Rapid
GEPA pictures
  • Drucken

Wieder kein Sieg, eeine FÜhrung verspielt und kaum neues Selbstvertrauen für Rapid nach dem 1:1 gegen Lask.

Trotz früher Führung hat sich Rapid im Samstagsschlager der Fußball-Bundesliga beim LASK mit einem 1:1 (1:0) zufriedengeben müssen und wartet nach der Auftaktniederlage gegen Hartberg und dem Aus in der CL-Qualifikation gegen Sparta Prag weiter auf einen echten "Befreiungsschlag". Taxiarchis Fountas brachte Grün-Weiß in Front (8.), Alexander Schmidt sicherte den Hausherren im Finish (79.) noch den verdienten Punkt.

Tabellenführer vor den Sonntagsspielen ist die Admira, die Aufsteiger Austria Klagenfurt 4:0 (0:0) abfertigte. In der Südstadt mussten die Kärntner ab der 12. Minute zu zehnt bzw. ab der 39. Minute zu neunt agieren. Im dritten Spiel des Tages holte Altach beim 2:1-Auswärtserfolg in Hartberg die ersten Punkte.

Am Sonntag (alle 17.00 Uhr) geht Serienmeister Salzburg als haushoher Favorit ins Heimspiel gegen die SV Ried, zudem gibt es die Duelle Austria Wien - WSG Tirol und WAC - Sturm Graz.