Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Neuerscheinung

Neuer Thriller: Die Physikerin und der Bischof

Der Grazer Thrillerautor und Ex-Slackline-Profi Reinhard Kleindl.(c) Caio Kauffmann
  • Drucken

Der Grazer Autor, Physiker und Extremsportler Reinhard Kleindl hat mit „Die Gottesmaschine“ einen neuen Thriller herausgebracht.

Es ist zweifellos ein ungewöhnliches Duo, das Reinhard Kleindl da auf Abenteuer schickt: Der römische Weihbischof Lombardi und die Physikerin Samira Amirpour wollen gemeinsam dahinterkommen, wieso der Mönch Sébastien sterben musste – und welche bahnbrechenden Entdeckungen er kurz vor seinem Tod gemacht hat.

Der Bischof und die Physikerin, die sich in einem entlegenen Kloster in der Mont-Blanc-Gegend kennenlernen, „verstehen sich gut“, sagt Kleindl über die Protagonisten seines eben erschienenen Thrillers „Die Gottesmaschine“ – und genau das werde viele Leser wohl überraschen. Man warte förmlich darauf, dass die Welt der Wissenschaft und jene der Religion aneinandergeraten, Konflikte aufbrechen, was sie aber nicht tun, und „genau das hat mir wirklich Spaß gemacht“, sagt der Autor.