Afghanistan

Taliban erobern afghanische Provinzhauptstadt Sheberghan

"Die Streitkräfte (der Regierung) und Beamten haben sich zum Flughafen zurückgezogen", sagte ein Vertreter des  Gouverneursamts.

Die radikalislamischen Taliban haben mit Sheberghan in der Provinz Jowzjan bereits die zweite afghanische Provinzhauptstadt innerhalb von 24 Stunden eingenommen. "Die Streitkräfte (der Regierung) und Beamten haben sich zum Flughafen zurückgezogen", sagte ein Vertreter des Gouverneursamts am Samstag der Nachrichtenagentur AFP. Am Freitag hatte die Miliz bereits die im Südwesten Afghanistans gelegene Provinzhauptstadt Zaranj erobert.

Seit dem Beginn des Abzugs der NATO-Truppen aus Afghanistan haben die Taliban weite Teile des Landes zurückerobert. Die afghanischen Streitkräfte kämpfen an zahlreichen Fronten gegen die Miliz. Belagert wurden zuletzt auch die Provinzhauptstädte Herat und Kandahar. In Kabul verübten die Aufständischen mehrere Anschläge. Während die Gewalt seit Wochen zunimmt, gibt es bei den Friedensgesprächen zwischen Taliban und afghanischer Regierung in Katars Hauptstadt Doha keine Fortschritte.

(APA/DPA)

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:

Mehr erfahren

An Afghan woman walks inside a police compound as former Afghan Taliban members hand over their weapons after joining the Afghan government´s reconciliation and reintegration programme in Herat
Leitartikel

Abschieben bis zur Schmerzgrenze

Auch um neue Flüchtlinge abzuschrecken, will Sebastian Kurz abgelehnte Asylwerber weiterhin nach Afghanistan abschieben. Lang ist das angesichts des Vormarsches der Taliban nicht mehr vertretbar.
Afghan special forces fighting to drive Taliban in northern Kunduz
Weltjournal

Taliban erobern afghanische Provinzhauptstadt Kunduz

Seit Wochen wird Kunduz von den Taliban belagert. Nun haben die Islamisten die Stadt eingenommen.
AFGHANISTAN-CONFLICT-GOVERNOR
Afghanistan

Taliban ermorden Sprecher der afghanischen Regierung

Ein strategischer Sieg für die Taliban: Erstmals haben sie eine Provinzhauptstadt eingenommen.
EU-Außenbeauftragte Josep Borrell
Waffenruhe

EU warnt Taliban vor Kriegsverbrechen

Die EU hat die Konfliktparteien in Afghanistan zu einer sofortigen und umfassenden Waffenruhe aufgefordert.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.