Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Porträt

Addiko versucht erneut Neuanfang

Die Addiko Bank ist zwar aus der früheren Hypo Alpe Adria International hervorgegangenen, hat mit ihr aber heute nichts mehr zu tun.Bader
  • Drucken

Die Addiko Bank ist aus dem Balkangeschäft der Hypo Alpe Adria entstanden – sie wurde restrukturiert, an die Börse gebracht und soll nun Dividenden liefern. Doch so einfach ist das nicht.

An den Größenwahn einiger Regionalpolitiker und Banker, ihre dubiosen Geschäfte, die Notverstaatlichung und Abwicklung sollte nichts mehr erinnern: Addiko. Der von einer kroatischen und Londoner Agentur erdachte Kunstname sollte einen Neuanfang signalisieren – der schlechte Ruf der ehemaligen Hypo Alpe Adria am Balkan der Vergangenheit angehören.