Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Porträt

Salzburger Festspiele: Vom Jungstar zum Star

War in „Lehre“ bei den Salzburger Festspielen: Der deutsche Bass David Steffens.Doris Wild
  • Drucken

Der deutsche Bass David Steffens singt im „Don Giovanni“ der Salzburger Festspiele den Masetto. Er absolvierte 2012 das Young Singers Project.

Tiefe Stimmen brauchen Zeit, bis sie wirklich reif sind. Für den 36-jährigen Bass David Steffens kommt jetzt die Zeit, in der die großen Rollen seiner Stimmlage auf ihn zukommen. Der Sänger aus Bad Reichenhall singt heuer bei den Salzburger Festspielen den Masetto im „Don Giovanni“.

Mit der prominent besetzten Mozartoper – Romeo Castellucci führt Regie, Teodor Currentzis dirigiert – wurde das Festival eröffnet. Als „sehr inspirierend“ beschreibt Steffens die Arbeit mit Currentzis und Castellucci. „Man muss geistig sehr flexibel sein, der Probenprozess ist extrem spannend und dynamisch“, erzählt der Sänger. In so einer prominenten Produktion mitzuwirken, sei ein großes Geschenk.